Air Tight AL-05 BONSAI Compact Monitor Secondhand UVP 2.800.-, Lautsprecher, hifiteam, home entertainment for you
Air Tight AL-05 BONSAI Compact Monitor Secondhand UVP 2.800.-, Lautsprecher, hifiteam, home entertainment for you Air Tight AL-05 BONSAI Compact Monitor Secondhand UVP 2.800.-, Lautsprecher, hifiteam, home entertainment for you Air Tight AL-05 BONSAI Compact Monitor Secondhand UVP 2.800.-, Lautsprecher, hifiteam, home entertainment for you Air Tight AL-05 BONSAI Compact Monitor Secondhand UVP 2.800.-, Lautsprecher, hifiteam, home entertainment for you

Air Tight AL-05 BONSAI Compact Monitor Secondhand UVP 2.800.-

Air Tight


€1,990.00 €2,800.00





Aus Nichtraucherhaushalt, Sammler, ca. 1 Jahr jung, schöner Zustand, minimale Gebrauchsspuren auf der Unterseite (Spikesspuren), 1 Jahr Restgarantie.

Musik pur, so stellt man Sich Highend vor. Ideal für kleine Räume und auch gut für Röhrengeräte ab 3 Watt geeignet.

Die Maße: 

B x H x T: 17 x 22 x 27 cm

 

 4 Ohm, 90dB, Verstärkerleistung von 3 - 40 Watt empfohlen.

 Zitate Sempre Audio:

 

Nur wenige Zentimeter in Breite, Höhe und Tiefe misst der Air Tight AL-05 Compact Music Monitor, der somit seinen Namen völlig zu Recht trägt, und dennoch mit herausragender Qualität aufzeigen soll.

Wir meinen...

Als Compact Music Monitor bezeichnet A & M Limited den Air Tight AL-05, der die Nachfolge des Air Tight MSM-1 Micro Studio Monitor antritt und als optimale Lösung für Kleinstleistungsverstärker konzipiert wurde

 

Das japanische Unternehmen A & M Limited mit Sitz in Osaka hat sich der Entwicklung und Fertigung besonders edler HiFi-Lösungen unter der Marke Air Tight verschrieben. Dabei deckt das Unternehmen ein durchaus sehr breites Sortiment ab, insbesondere im Bereich Verstärker, wo man aus einer Vielzahl an überaus bemerkenswerten Vor- und Endstufen wählen kann, eine feiner als die andere. Ein Schwerpunkt liegt hier ganz klar bei Lösungen basierend auf Röhren-Technologie.

Dazu passt dann auch geradezu perfekt, dass die Japaner ausgewählte Lautsprecher-Systeme in ihrem Angebot vorweisen können, die optimal auf die eigenen Verstärker hin abgestimmt sind, aber natürlich ebenso für verschiedenste andere feine Elektronik eingesetzt werden können.

Im Bereich Lautsprecher-Systeme konzentriert man sich ganz und gar auf besonders kompakte Lösungen, man müsste fast schon sagen, besonders winzige Produkte, die allesamt auf dem Air Tight MSM-1 Micro Studio Monitor basieren.

Der Air Tight MSM-1 Micro Studio Monitor trägt den mehr als treffenden Beinamen The Bonsai, und allein diese Bezeichnung bringt das gesamte Konzept dieses Speakers exakt auf den Punkt. Ziel der Entwickler rund um Air Tight Mastermind Atsushi Miura war es, ein besonders kompaktes Referenz-System zu entwickeln, das mit einer in dieser Klasse vergleichsweise sehr hohen Empfindlichkeit problemlos mit jedweder Elektronik zu betreiben ist, und selbst mit relativ leistungsschwachen, aber eben dennoch sehr feinen Verstärkern basierend auf Röhren-Technologie nicht weniger als famose Ergebnisse erzielt. Die Ergebnisse, die man mit dem Air Tight MSM-1 Micro Studio Monitor erzielen kann, sollten denen „ausgewachsener“ Lautsprecher-Systeme in nichts nachstehen.

Nun, den Air Tight MSM-1 Micro Studio Monitor findet man zwar nach wie vor auf der japanischen Webseite des Unternehmens, allerdings mit dem Hinweis, dass dieser nicht mehr angeboten würde. Die Nachfolge trat der Air Tight AL-05 Compact Music Monitor an, der das mit dem Air Tight MSM-1 Micro Studio Monitor begründete Design-Konzept nicht nur fortführt, sondern dieses gar in wesentlichen Bereichen weiter optimiert.

So misst auch der Air Tight AL-05 Compact Music Monitor nicht mehr als 170 mm in der Breite, lediglich 220 mm in der Tiefe, und 270 mm in der Höhe. Dennoch wiegt dieses Lautsprecher-System 5 kg, ein klarer Hinweis darauf, wie solide dessen Gehäuse ausgeführt ist.

Dieses Gehäuse präsentiert sich übrigens in tadelloser Verarbeitung und mit edlem Echtholz-Finish, wobei nicht einmal die Verankerungen für den im Lieferumfang enthaltenen Lautsprecher-Grill stören, da diese aus Metall gefertigt sind und somit selbst ohne aufgesetzten Grill Wertigkeit vermitteln.

Interessant ist, dass sich die Entwickler hier auf ein sehr kleines Chassis verlassen, den Air Tight AL-05 Compact Music Monitor somit basierend auf dem Konzept eines Breitband-Treibers aufbauen. Damit dieser den hohen Erwartungen gerecht wird, kommt hier natürlich ein ganz speziell ausgeführtes Chassis zum Einsatz, nämlich eines mit besonders leichter polymerbeschichteter 4 Zoll Papiermembran, der Hersteller spricht gar von einer ultraleichten Membran. Der Antrieb des Chassis basiert auf einem speziellen AlNiCo-Magneten. Unterstützt wird das Breitband-Chassis durch ein optimal angepasstes Bassreflex-System, sodass der Air Tight AL-05 Compact Music Monitor letztlich einen Frequenzbereich zwischen 70 und 20.000 Hz abbilden kann. Mit einer Impedanz von 4 Ohm und einer Empfindlichkeit von 89 dB weist er eine Nennbelastung von 25 Watt auf.

 

Geradezu als Quantensprung bezeichnet der Vertrieb AXISS Europe GmbH den Air Tight AL-05 Compact Music Monitor gegenüber dem bereits genannten Vorgänger Air Tight MSM-1 Micro Studio Monitor und empfiehlt ihn, wie bereits von uns angedeutet, für Verstärker mit entsprechend dezenter Leistung, aber mit der nötigen Qualität, um das Potential des Air Tight AL-05 Compact Music Monitor vollends auszuschöpfen.