Audioquest Nightowl Carbon, Kopfhörer, hifiteam, home entertainment for you
Audioquest Nightowl Carbon, Kopfhörer, hifiteam, home entertainment for you Audioquest Nightowl Carbon, Kopfhörer, hifiteam, home entertainment for you Audioquest Nightowl Carbon, Kopfhörer, hifiteam, home entertainment for you Audioquest Nightowl Carbon, Kopfhörer, hifiteam, home entertainment for you

Audioquest Nightowl Carbon

audioquest


€389.00 €699.00





Traumhafter Kopfhörer jetzt zum Sonderpreis, vielfacher Testsieger, ideal für unterwegs (Mikro eingebaut) und zuhause !
HIFITEST: Referenzklasse:
4.0 von 5 Sternen
Zitat HIFITEST:
Beim NightOwl Carbon verwendet Audioquest die gleichen 50-mm-Treiber mit Membranen aus Biozellulose wie bei den etablierten Modellen NightHawk und NightHawk Carbon.
Im Gegensatz zu deren halboffener Konstruktion 
sind die Gehäuse des NightOwl Carbon nach außen geschlossen. 
Wobei das nicht ganz stimmt – versteckt hat Audioquest gut gedämmte Lüftungsöffnungen eingebaut, die den unangenehmen Druck auf den Ohren, den manche geschlossene Kopfhörer erzeugen, vermeiden. 
Trotzdem bietet der NightOwl eine hohe Schallisolierung, die ihn für den Einsatz unterwegs empfiehlt. Auch Audioquest sieht hier das Haupteinsatzgebiet des Kopfhörers und packt lediglich ein 1,3 Meter langes Anschlusskabel 
mit einer elegant in das Y-Stück integrierten 1-Tasten-Fernbedienung samt Mikro bei. Mit einer Impedanz von 25 Ohm bei einem Wirkungsgrad von 99 dB sollte sich der NightOwl auch von jedem mobilen Zuspieler leicht treiben lassen. 
Längere Kabel hat Audioquest als Zubehör im Angebot.
 
Dafür packen die Amerikaner gleich zwei Paar Ohrpolster bei – eines mit Kunstlederbezug, das andere mit Veloursbezug. Das Ganze kommt in einer praktischen Tasche in der sich gleich noch diverse Stoffbeutel und Putztücher
für Kopfhörer und Zubehör befinden. Ein solider 6,3-mm-Adapter liegt ebenfalls bei.
Foto © Audioquest
Zitate sempreaudio.at

"Dann waren es drei! Mit dem neuen Audioquest NightOwl Carbon präsentiert Audioquest erstmals einen geschlossenen Over-ear Kopfhörer und komplettiert damit vorerst, neben dem Audioquest NightHawk und Audioquest NightHawk Carbon die Serie an Kopfhörern.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Audioquest NightOwl Carbon steht nunmehr der erste geschlossene Kopfhörer aus dem Hause Audioquest zur Verfügung.

Wir meinen...

Mit dem neuen Audioquest NightOwl Carbon komplettiert Audioquest das Produktsegment Personal Audio nunmehr um einen geschlossenen Over-ear Kopfhörer, der mit den gleichen Tugenden wie seine offenen Geschwister, der Audioquest NightHawk sowie Audioquest NightHawk Carbon aufwarten kann. Über eine spezielle Konstruktion im Inneren der Ohrmuschel soll er die Vorteile eines geschlossenen Kopfhörers bieten, aber nicht dessen Nachteile aufweisen. Zudem nimmt Audioquest mit dem neuen Audioquest NightOwl Carbon ebenso wie mit dem Audioquest NightHawk Carbon allen voran jene Kunden ins Visier, die eine Lösung für den mobilen Einsatz suchen.

 

Nach und nach erweiterte der US-amerikanische Kabelspezialist Audioquest in den letzten Jahren sein Angebot über das eigentliche Kernsegment des Unternehmens hinaus um neue Geschäftsfelder. Dass man dabei höchsten Wert darauf legt, nicht einfach nur ein weiterer Anbieter im jeweiligen Segment zu sein, sondern jeweils gleich von Beginn an mit zu den besten zu zählen, stellte Audioquest etwa beispielhaft im Bereich Kopfhörer mit dem Audioquest NightHawk unter Beweis.

Mit besagtem Audioquest NightHawk hatte man nicht nur ebenfalls einen Kopfhörer im Angebot, wie so viele andere Neueinsteiger gerade in diesem florierenden Marktsegment, sondern schlichtweg ein wirklich famoses Modell, das mit zahlreichen Innovationen auftrumpfen, und sich somit überaus erfolgreich etablieren konnte.

Es erstaunt dennoch ein wenig, dass sich Audioquest vergleichsweise lange allein mit diesem einen Modell begnügte. Nun aber baut man das Angebot im Bereich Kopfhörer, besser gesagt im Bereich Personal Audio einmal mehr aus, und zwar um gleich zwei Modelle.

Einerseits steht in Kürze mit dem Audioquest NightHawk Carbon eine in durchaus wesentlichen Details verbesserte Version des nach wie vor angebotenen Audioquest NightHawk zur Verfügung, zudem wird das Produktsortiment durch den neuen Audioquest NightOwl Carbon erweitert.

Handelt es sich beim Audioquest NightHawk als auch dem neuen Audioquest NightHawk Carbon um so genannte offene Kopfhörer, so ist der neue Audioquest NightOwl Carbon der erste geschlossene Kopfhörer des US-amerikanischen Unternehmens. In bewährter Art und Weise handelt es sich aber auch beim neuen Audioquest NightOwl Carbon um einen so genannten Over-ear Kopfhörer, also ein Modell, das die Ohren des Anwenders vollständig umschließt.

Und dies ist auch ein sehr wesentliches Merkmal des neuen Audioquest NightOwl Carbon, denn dieser soll, so der Hersteller, einen stets ungetrübten Musik-Genuss ermöglichen, weitestgehend frei von Umgebungsgeräuschen.

In bewährter Weise setzten die Entwickler beim neuen Audioquest NightOwl Carbon auf Ohrmuscheln, die aus einem ganz besonderen Material gefertigt sind, nämlich „flüssigem Holz“, sprich, Liquid Wood, einer speziellen Mischung aus Holz- und weiteren Pflanzenfasern, die eine Verarbeitung ähnlich einem Kunststoff im herkömmlichen Spritzgussverfahren erlaubt. Damit ist einerseits die schicke, vergleichsweise flache Formgebung der Ohrmuscheln realisierbar, zudem macht man sich die aus akustischer Sicht optimalen Eigenschaften dieser Naturfasern zu Eigen, sodass bereits diese Ohrmuscheln maßgeblich zum Klangcharakter des Audioquest NightOwl Carbon beitragen.

Wenngleich es sich also um eine geschlossene Kopfhörer-Konstruktion handelt, setzen die Entwickler beim neuen Audioquest NightOwl Carbon dennoch auf ein Belüftungssystem, und zwar über einen Kanal, der direkt hinter den Treibern verläuft, und über eine versteckt angebrachte Öffnung nach außen geleitet wird. Der Hersteller spricht hierbei von einem „hidden airflow-resistive port“, der ein stets freies Schwingen der Treibermembran ohne klangschädigenden Druckaufbau sicherstellt und etwaige Oszillation und Resonanzen im Ansatz unterbindet.

Wie bei seinen Geschwistern verfügt der neue Audioquest NightOwl Carbon ebenfalls über einen sich selbst justierenden Kopfhörerbügel. Dieser besteht einerseits aus einem dünnen und mit Textil-Gewebe überzogenem Federstahl-Bügel, sowie einem elastischen Band, das mit Protein-Leder überzogen ist.

Wenngleich der neue Audioquest NightOwl Carbon immerhin 346 g auf die Waage bringt, somit gar kein so leichter Kopfhörer ist, soll dieser Mechanismus einen stets komfortablen Halt selbst bei langem Gebrauch gewährleisten.

Dazu tragen auch die weich gepolsterten Earpads bei, die standardmässig ebenfalls mit Protein-Leder überzogen sind. Im Lieferumfang des neuen Audioquest NightOwl Carbon sind aber zwei Paar dieser Earpads enthalten, wobei das zweite Paar mit einem sehr weichen Stoffgewebe - Ultrasuede - überzogen ist. Damit soll ein etwas anderer Klangcharakter erzielt werden können.

Übrigens, der eben beschriebene Mechanismus des Bügels mag auf den ersten Blick vergleichsweise filigran wirken, nachdem wir aber den Audioquest NightHawk bereits seit langem nahezu täglich im Gebrauch haben, der ja über den gleichen Aufbau verfügt, können wir aus eigener Erfahrung bestätigen, dass es sich um eine absolut soliden und robusten Aufbau handelt.

Kommen wir nun zum wohl wichtigsten Bestandteil des neuen Audioquest NightOwl Carbon, dessen Treiber. Hierbei setzen die Entwickler auf Bewährtes, somit genau den gleichen Treiber, wie er bei allen anderen Kopfhörer-Modellen von Audioquest zum Einsatz kommt. Es handelt sich um einen so genannten Dynamic Driver mit Biocellulose Diaphragm und einem Durchmesser von immerhin 50 mm sowie einen 1,2 T Split-Gap Motor als Antrieb. Dieser weist eine Empfindlichkeit von 99 dB bei einer Impedanz von lediglich 25 Ohm auf, ist also bestens auch für vergleichsweise leistungsschwache Ausgangsstufen etwa bei einem Smartphone geeignet.

Apropos Smartphone, war der Audioquest NightHawk schon allein auf Grund des langen Kabels primär für den Einsatz an einem HiFi- oder Desktop Audio-System konzipiert, so setzt Audioquest nunmehr allen voran auf einen mobilen Einsatz.

So weist das aus Long Grain Copper als Leiter aufgebaute, und mit Kunststoff-Ummantelung versehene Kabel des neuen Audioquest NightOwl Carbon eine Länge von nur mehr 1,3 m auf, also ideal für den Einsatz unterwegs.

Dazu passt auch, dass nunmehr ins Kabel eine Fernbedienung samt Mikrofon integriert wurde, und zwar überaus dezent, direkt in der Gabelung des Kabels, an der die linke und rechte Ohrmuschel „angesteuert“ wird.

Das Kabel lässt sich abnehmen, ist also am einen Ende mit Dual 2,5 mm Mono Klinkenstecker, am anderen Ende mit einem 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker ausgestattet, wobei diese mittels Direct-Silver Plated Tellurium Copper (TeCu) veredelt wurden, um über Jahre hinweg eine sichere Verbindung zu garantieren. Ein Adapter für 6,3 mm Stereo Klinkenbuchsen ist im Lieferumfang enthalten."

Bauart: Kopfhörer (Over-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon: Kabelmikrofon • Schnittstelle: Klinkenstecker (3.5mm, 6.35mm) • Impedanz: 25Ω • Empfindlichkeit: 99dB • Treiber: 50mm • Kabel: 1.3m, austauschbar, Winkelstecker • Gewicht: 346g • Farbe: grau

  • Geschlossenes Design für tiefere Immersion, verbesserte Abschirmung gegen Außengeräusche.
  • Dynamischer 50-mm-Treiber mit Biozellulose-Membran, Gummisicke und Schwingspulenträger für niedrige Verzerrungen, großen Hub und echte kolbenförmige Bewegung
  • Nachhaltig konstruierte, umweltfreundliche Bauteile und Materialien, wie Liquid-Wood-(Flüssigholz-)Hörmuscheln und Biozellulose-Membranen
  • Edles Porsche-Carbon-Grey-Metallic-Hochglanzfinish und leistungsfähiges AudioQuest-Kabel mit unauffälliger Smartphone-Steuerung und Mikrofon
  • Zwei Ohrpolster-Sets: Proteinleder für bessere Abschirmung, vergrößerte Höhentransparenz; Alcantara für größeren Komfort, leicht reduzierten Bassdruck.

Testberichte:

STEREO

Ausgabe: 3Erschienen: 02/2017mehr Details

Klang-Niveau: 89%
Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

„Der neue Nightowl liefert eine absolut überzeugende Vorstellung ab – einen geschlossenen Kopfhörer mit einer derart offenen und präzisen Wiedergabe haben wir noch nicht allzu oft gehört. Hinzu kommt ein toller Tragekomfort.“

Tablet und Smartphone

Ausgabe: 3Erschienen: 08/2017Seiten: 2mehr Details

Test kaufen (1,69 €)
1,2; Spitzenklasse
Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

„Plus: hervorragender Klang; umfangreiche Ausstattung. 
Minus: -.“

ear in

Ausgabe: 2Erschienen: 05/2017Seiten: 3mehr Details

Test kaufen (1,89 €)
1,2; Referenzklasse
Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klang-Tipp“

„... der Audioquest NightOwl Carbon ist ein echter Klangtipp. Dank geschlossener Konstruktion kann man ihn Unterwegs einsetzen, ich würde ihn dennoch eher am langen Kabel Zu Hause hören, wo seine hohe Schallisolation dem häuslichen Frieden zuträglich sein dürfte.“