Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you -
Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you - Technics SB-C700 Lautsprecher Paarpreis Coax Weltklasse bezahlbar neu ! - Hifiteamshop - home entertainment for you -

Technics SB-C700 Paar

Technics


€1,249.00 €1,299.00





DIE  Referenz in dieser Preisklasse !

Durch das Punktschallquellen-Konzept erschaffen die SB-C700 2-Wege Lautsprecher allerhöchste Transparenz, eine präzise räumliche Abbildung und eine ausgezeichnete Tiefenstaffelung.

Lautsprechersystem mit Punktschallquelle

Damit Klang auch ein richtiges räumliches Ausdrucksvermögen erhält, müssen die Wellenfronten des Lautsprecherschalls zeitgleich beim Hörer eintreffen ? und zwar unabhängig von der Hörposition. Mit anderen Worten: Das Lautsprechersystem sollte nur eine einzige punktförmige Schallquelle haben. Beim SB-C700 realisiert die neuentwickelte, flache, koaxiale 2-Wege Lautsprechereinheit (Tief-/ Mittel- und Hochtoneinheit) eine Punktschallquelle, die über den gesamten Frequenzbereich eine sanft gerichtete Charakteristik ohne Pegeleinbrüche ermöglicht. Daher bietet das Technics Lautsprechersystem eine superbe Ortbarkeit und räumliche Abbildung.

Phase Precision Treiber (koaxiales 2-Wege Flachlautsprechersystem):

Technics hat eine koaxiale 2-Wege Flachlautsprechereinheit für die originalgetreue Reproduktion des ganzen hörbaren Frequenzbandes vom Bass- bis zum obersten Hochtonbereich entwickelt. Die Tief- / Mitteltonmembran besteht aus einer hochfesten Oberfläche aus Kohlefaser-Gewebe und einem Aluminiumwabenträger. Durch die flache Struktur der sich kolbenförmig bewegenden Tief- / Mitteltonmembran werden störende Interferenzen eliminiert. Das Chassis aus Aluminiumdruckguss und eine Struktur aus resonanzableitenden Verstrebungen verhindern unerwünschte Resonanzen.
Alle Maßnahmen garantieren eine feinfühlige Bass- und Mitteltonwiedergabe. Auch die Position des im Zentrum sitzenden Kalottenhochtöners wurde genau an die Mitteltonmembran angepasst, um so eine Wiedergabe mit linearer Phase zu erzielen. Die Hochtonkalotte besteht aus superleichtem und steifem Aluminium, wodurch auch Töne im ultrahohen Frequenzbereich von bis zu 100 kHz reproduziert werden können ? das ist ein Meisterwerk für audiophile Ohren.

Starrer Korpus mit sich verjüngender Bauform

Das Lautsprechergehäuse hat die Aufgabe, die Treibereinheiten sicher aufzunehmen. Auch unerwünschte Resonanzen sollen unterdrückt und eine sanfte Schallabstrahlung ohne Kantenreflexionen gewährleistet werden. Die 42 mm starken Seitenwände sorgen für die Minimierung von Kantendiffraktionen. Die verwendeten Schichtplatten haben zur kontrollierten Resonanzdämpfung eine unterschiedlich verlaufende Dicke. Unerwünschte Resonanzen im Inneren werden durch die unterschiedlichen Wandstärken und die Steifigkeit des Gehäuses wirkungsvoll abgemildert. Das akustische Dämpfungsmaterial, seine Platzierung und das Gehäusevolumen wurden für jedes Chassis optimiert, um stehende Wellen im Gehäuseinneren zu unterdrücken. Der Ring, der die Aufhängung des Hauptchassis rückseitig umgibt, besteht aus einem Material hoher innerer Dämpfung und unterdrückt somit alle Schallanteile, die neben dem durch die Lautsprechermembranen kontrollierten Schall entstehen. Das hochglänzende Gehäuse entsteht in einem aufwändigen Verfahren durch mehrfaches Lackieren, Schleifen, Polieren und Endbearbeiten mit einem hohen Maß an Handwerkskunst. Das Gehäuse sieht schön aus und verhindert feinste Vibrationen, die auf der Gehäuseoberfläche entstehen, und trägt somit zur Reproduktion des originalgetreuen, räumlichen Klangbildes bei. Die Frontbespannung schützt die Membranen und wird magnetisch gehalten; somit gibt es keine störenden Elemente auf der Frontplatte, die zur Beeinträchtigung der Tonqualität führen könnten. Die Abdeckung kann selbstverständlich jederzeit abgenommen werden.

Illustration des Lautsprechersystems mit Punktschallquelle

Hochwertige Frequenzweiche

Um die Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Lautsprecherchassis auszureizen und eine Wiedergabe mit maximaler Ausgewogenheit zu erzielen, wurde das extrem präzise Frequenzweichen-Design in einem aufwändigen Prozess entworfen. Für die Fertigung wurden nur hochwertigste Bauteile wie Polyester-Folienkondensatoren, silikonbedämpfte Ferritspulen, Luftspulen und eine Verdrahtung aus sauerstofffreiem Kupferdraht verwendet.

Ultra Wide Range Reproduction

Das Technics Lautsprechersystem SB-C700 kann hochauflösende Musikquellen mit einem Frequenzbereich zwischen 20 Hz und 100 kHz wiedergeben. Außerdem ist das System mit einer koaxialen 2-Wege Flachlautsprechereinheit bestückt. Das Ergebnis ist eine originalgetreue Musikreproduktion mit allen Feinheiten.

Emotive Acoustic Technologie
Lautsprechersystem mit Punktschallquelle
Ultra Wide Range Reproduktion
Phase Precision Treiber (Koaxiales 2-Wege-Flachlautsprechersystem)
Hochwertige Frequenzweiche
Starrer und verwindungsfreier Korpus mit sich verjüngender Bauform
Definitives Technics Design
Hochwertiges, weißes Klavierlack-Finish
Ganzschalen-Korpus mit sich verjüngender Bauform
Magnetisch fixiertes Lautsprechergitter
Typ
2 Koaxial 2-Wege Bassreflex Lautsprecher
Lautsprecher
Tieftöner/ Hochtöner:
Koaxial 16cm Flat Typ x1 / 1.9cm Dome Typ x1
Crossover Frequenz
2.5kHz
Frequenzbereich
40Hz - 100kHz (-16dB), 45Hz - 80kHz (-10dB)
Schalldruckpegel
85dB /2.83V (m)
Impedanz
Eingangsleistung (IEC)
50W (Rated), 100W (Max)
Abmessungen (B x H x T)
220 x 336 x 286 mm (Inklusive Abdeckung und Anschlüssen)
Gewicht
Ca. 8.5kg (/pc)
Zubehör
Lautsprecherkabel(1.2m) x2, Bedienungsanleitung

Testberichte: 

Zitat Stereoplay:

Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

„Kompaktes, hübsches und technisch alles andere als alltägliches kleines Multitalent, das anspruchsvoll in puncto Verstärkerleistung ist. Der Klang: glockenklar, detailliert, schlank. Für Monitor- und auch wandnahe Aufstellung tauglich.“

 

Zitat Stereo:

Klang-Niveau: 85%
Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

„Kompaktlautsprecher mit phantastischer Räumlichkeit, punktgenauer Ortung und audiophiler Leichtigkeit. Für wandnahe Aufstellung geeignet.“

Zitat Audio:

Klangurteil: 84 Punkte
Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: neutral & präzise“

„Plus: Präziser Bass, saubere Detailzeichnung, große und tiefe Bühnenabbildung, hervorragendes Timing.
Minus: -.“

Zitat HIFI TEST:

1,1; Spitzenklasse
Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

„Plus: Koaxial-Chassis mit Flachmembran; massives, resonanzarmes Gehäuse; magnetisch befestigte Frontbespannung.
Minus: -.“

Zitat Stereophile:

Vs. the KEF LS50: The KEF LS50 is a stand/desk-mounted minimonitor that has earned itself "reference" status in the listening rooms of countless reviewers, myself included, and is listed in Class A (Restricted Extreme LF) of Stereophile's "Recommended Components." Compared to the Technics SB-C700, the KEF LS50 sounds noticeably slower and a tiny bit less transparent. The SB-C700 was more dynamic, with more slam and startle factor, and was lighter on its feet. The Technics went lower and presented a wider spectrum of bass detail than the KEF, as well as more clean air between singers and their mikes.

Vs. the Falcon Acoustics LS3/5a: The Falcon is my current reference for transparency, realistic tone character, and full-tilt pace and rhythm. The Technics SB-C700s were about 10% less transparent than the Falcons. The Falcons are more dynamic and colorful, but the SB-C700s went considerably lower in the bass, and had none of the treble exaggerations of the BBC's venerable LS3/5a design. The Technics developed more weight and body than the Falcons or KEFs. When I returned to the Falcons after weeks with the Technics, all I could hear was all the bass that wasn't there.

Conclusions
Fujichrome, Ektachrome, Cibachrome = beauty, saturated color, image clarity. I always objected to the photographic metaphors of the late Harry Pearson, founder and editor of The Abso!ute Sound, but everything I have ever mocked I have become. So here goes:

I like reproduced sound to have sparkling, crisp image clarity, beautifully rendered light and shadow, and effulgent hypersaturated musical hues. I like rich colors so much that I rarely mind if my audio images are a little extrasaturated—like my old Ektachromes.

The Technics Premium Class SB-C700s generate crisply clear images, well-described spatial perspectives, and naturally detailed bass down to about 50Hz. But be forewarned: the SB-C700 are definitely not like my old Ektachromes. On the scale of saturated to unsaturated, they are precisely at the center—just as they are exactly in the middle of the feminine painterly (colorito) to masculine linear (designo) scale. Instead of sounding luminous and slightly romantic, like my DeVore Fidelity Orangutan O/93s, the SB-C700s lean toward the analytical. More precisely, they have a new, 21st-century sound that is evenly balanced but retains just enough color and tonal richness to play all types of music in an emotionally engaging way. As I type, I wonder: Could this new 21st-century neutrality I'm noticing be the result of new driver technologies and substantially reduced cabinet colorations? I think maybe.

Whenever audiophiles claim they can't live with colorations, and that they require accurate or neutral reproduction, I laugh, choke up, and expectorate. I don't believe anybody when they say this. All that any audiophile or reviewer—myself included—really wants is his or her favorite colorations. We want recordings to sound like we want them to sound. If you think I'm full of it, I dare you to audition these beautiful, well-engineered speakers. Technics' new Premium Class SB-C700 is not only accurate, transparent, and neutral, it's an excellent value. Highly recommended.


Read more at http://www.stereophile.com/content/technics-premium-class-sb-c700-loudspeaker-page-2#YLgx3fBWUFEhiYI3.99